Neulich beim Architekten

Neulich beim Architekten
Bitte bewerten

Wir (Cindy & Mirco) hatten den Termin mit unserem Architekten Vitali Glock. Am Freitag war es soweit wir haben unser Haus geplant. Vorab haben wir uns schon viele Gedanken gemacht und unseren Traumhaus mit dem kostenlosen Online Programm Roomsketcher vorgeplant. Wie passen die Möbel, welche Räumen sollen wie aussehen?

Gute Planung ist das A & O

Wir haben fast das ganze Osterwochenende geplant. Trotz unserer guten Vorarbeit saßen wir 3,5 Stunden mit dem Architekten zusammen und haben Wände von links nach rechts und von vorn nach hinten geschoben. Aufgrund der  Lage des Grundstücks und unserem Budget ist unsere Hälfte etwas schmal geraten. Deshalb war es nicht ganz so einfach unsere vorhandenen Möbel platzsparend in dem Haus einzubauen.

Kniestock / Drempel von 50cm… mmhhh

Das Erdgeschoss war sehr einfach, da ich schon immer eine offenen Küche haben wollte war die Etage schnell geplant. Das Obergeschoss war etwas schwieriger. Laut Bebauungsplan dürfen wir nur einen Drempel bzw. Kniestock von 50 cm bauen… wer lässt sich denn sowas einfallen??

Naja darüber haben wir uns schon genug geärgert. Also folgende Herausforderungen:

  • maximale Hausbreite 6 Meter
  • Großer Pax Schrank 3 Meter,
  • Kopfteil vom Bett 1,10 Meter und so weiter und so fort…

Schlussendlich haben wir aber einen guten Weg gefunden, all unsere Möbel vernünftig unterzubringen, außer meiner tollen Frisierkommode 🙁  Naja irgendwas ist ja immer. Herr Glock hat jedenfalls gute Arbeit geleistet. Er hat unsere Vorstellungen gut umgesetzt. Das hat mal richtig Spaß gemacht.

Jetzt wird noch überlegt, ob das alles nach 2 Nächten auch noch Sinn macht und dann wird Bauantrag eingereicht. 

Bald mehr 🙂

Eine Antwort auf „Neulich beim Architekten“

  1. Wir haben am Wochenende Häuser besichtigt, die in etwa dem entsprechen, was wir bauen. Es war alles so schrecklich klein…. Ich glaube inzwischen, egal wie groß man bauen darf und kann, es gibt immer Herausforderungen, Möbel so zu platzieren, wie man gerne möchte.
    Hauptsache der Grundriss gefällt….. und tut er das noch nach 2 Nächten? 😉

    Gruß
    John

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *