Es geht weiter: Sanitär & Kernbohrungen

Es geht weiter: Sanitär & Kernbohrungen
4 (80%) 1 vote

Seit heute geht es nun endlich auch bei uns weiter. Nachdem ich gestern morgen beim Lüften zufällig unseren Fachmann für die Sanitär- und Heizungsthemen, Herrn Skerstupp, getroffen habe (sehr netter Typ), d.h. es steht zunächst der Einbau der Strangenentlüftung und die Sanitärrohinstallation an. 

Die Strangenentlüftung passt noch nicht ganz

Die Strangenentlüftung im Arbeitszimmer vom Dach kommend, hört leider zu früh auf bzw. wurde nicht ins Badezimmer geführt. In der Diskussion mit den Jungs von Skerstupp haben wir dann aber eine mögliche Option gefunden – auch wie es hinter der geplanten Toilette an der Wand entsprechend hinabgeführt werden kann.

Ich bin gespannt.

Strangenentlüftung fehlerhaft WC

Fehlende Kernbohrungen

Leider passte der Einbau im Arbeitszimmer nicht ganz und es fehlten immer noch die Kernbohrungen in der Sohle, sowohl im Wohnzimmer als auch im HWR. Hier muss beim Schütten der Sohle das Maßband ein wenig verrutscht gewesen sein 😉

Die Kernbohrungen sind nun heute durchgeführt worden, damit die Abwasserrohre auf dem schnellsten Weg aus dem Haus geführt werden. Im HWR ist es ein Leerrohr für die Stromversorgung zum späteren Carport.

Die Kosten für die zusätzlichen Bohrungen trägt übrigens Metis. 

Eine Antwort auf „Es geht weiter: Sanitär & Kernbohrungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.