Hansa Complet Küchen – Unsere Erfahrungen

Hansa Complet Küchen (Hamburg) LogoIm Folgenden fassen wir einmal unsere Erfahrungen mit dem Küchenstudio „Hansa Complet Küchen“ in Hamburg-Wandsbek zusammen.

Im Voraus kann ich bereits verraten, wir hier unsere zukünftige Küche gekauft haben: Preis, Beratung, Angebot und Service haben uns überzeugt und damit konnte sich Hansa Complet gegen Mitstreiter wie „Küchen Aktuell“, „Förde Küchen“, „Höffner“, „Küchenquelle“ oder auch „Küche & Co.“ durchsetzen. „Hansa Complet Küchen – Unsere Erfahrungen“ weiterlesen

Unser Bausachverständiger: Kosten, Erfahrungen & Bewertung

Aus unserer Erfahrung ist eine der besten Investitionen beim Hausbau, die Zuhilfenahme eines Bausachverständigen. Ist die Sohle richtig geschüttet, ist das Schimmel am Dachgebälk oder wie geht man beim Wasserschaden vor. 

Ein Bausachverständiger kann hier wertvolle und neutrale Informationen und Bewertungen abgeben und den Bauträger oder das Gewerk auch zu Nachbesserungen auffordern.

Das Know-How und die Erfahrungen beim Hausbau eines Bausachverständigen sind in den stressigen Monaten wirklich Gold wert.  „Unser Bausachverständiger: Kosten, Erfahrungen & Bewertung“ weiterlesen

Skerstupp (Sanitär & Heizung): Unsere Erfahrungen

Die Installation der Sanitärrohre bzw. Sanitärinstallation, der Bäder und auch der Heizung übernimmt bei uns „M&S Skerstupp“, ein Unternehmen aus Norderstedt, dass über unseren Bauträger Metis, als Gewerk ausgewählt wurde.

Der erste Eindruck ist super: Sowohl Herr Skerstupp, als auch die Männer vor Ort waren nicht nur sehr nett, sondern auch hilfsbereit, hatten gute Ideen und schon erste Vorschläge zur Verbesserung unserer geplanten Badeinrichtung (geflieste Dusche statt einer Superplan Duschtasse).

Hier der chronologische Ablauf… „Skerstupp (Sanitär & Heizung): Unsere Erfahrungen“ weiterlesen

Hausbau-Planung: Unsere Tipps, Ideen & Checkliste

Mit dem Voranschreiten unseres Hausbaus lernen wir immer wieder dazu, überdenken Entscheidungen und bauen immer weiter Erfahrungen auf. Diese möchten wir Euch weitergeben und direkt hinweisen auf Fallstricke, Probleme oder ähnliches, die bei uns aufgetaucht sind.

Im Folgenden werden wir unsere Liste immer weiter fortführen und ergänzen. Gebt gerne auch Eure Kommentare ab oder liefert weitere tolle Tipps (wir verlinken auch entsprechend andere Blogs).

Hier unsere Tipps… „Hausbau-Planung: Unsere Tipps, Ideen & Checkliste“ weiterlesen

Richtig Lüften: Im Winter, bei Regen oder im Neubau

Feuchtigkeit und Schimmel sind einer der häufigsten Reklamationsgründe beim Hausbau oder auch gerade bei Neubauwohnungen. Dabei stammt die Feuchtigkeit nicht nur aus den bekannten Quellen wie Kochen, Duschen oder Wäschetrocknen, sondern insbesondere bei Neubauten auch über die Restfeuchte, d.h. über zum Beispiel Innenputz oder Estrich.

Gerade Energiesparhäuser haben eine hervorragende Dämmwirkung, so dass im Unterschied zu einem Altbau kaum noch eine Luftzirkulation durch die Fenster, Türen oder die Fassade stattfindet und keine feuchte oder verbrauchte Luft entweichen kann.

Worauf zu achten ist und wie richtig gelüftet wird, wie oft und wie lange gelüftet werden sollte, lest ihr hier. „Richtig Lüften: Im Winter, bei Regen oder im Neubau“ weiterlesen

Noch vor Weihnachten: Die Bautrocknung beginnt

Durch den verregneten Herbst und die immer stärker werdenden Stürme, ließ es sich kaum vermeiden, dass wir uns mit dem Thema Wasser beim Hausbau bzw. Wasser im Rohbau auseinandersetzen dürfen. Als das Haus noch offen war, haben wir regelmäßig die Pfützen und das im Haus stehendende Wasser mit Besen herausgefegt – so gut es ging, aber gerade das Mauerwerk hat einiges an Wasser abbekommen. 

Für uns war nun die Frage: Wie gehen wir damit um? Was sagt der Bausachverständige? Werden wir Schimmelprobleme bekommen? „Noch vor Weihnachten: Die Bautrocknung beginnt“ weiterlesen

Der Bauablaufplan: So ist der Ablauf für unseren Hausbau

Mit dem Voranschreiten der vorbereitenden Arbeiten und dem Abriss vom alten Haus, haben wir von unserem Bauleiter / Ansprechpartner bei Metis: Herrn Schümann einen detaillierten Bauablaufplan erhalten (sehr hilfreich), der uns im Überblick darstellt, wann welche Gewerke bei uns tätig sind. Grundsätzlich dauert ein Stein-auf-Stein-Haus / Massivhaus ca. zwischen 5 bis 8 Monaten (bei uns sind 7 Monate geplant und werden aktuell noch gehalten; Stand: Januar 2018).

Das hat für uns zwei gravierende Vorteile: „Der Bauablaufplan: So ist der Ablauf für unseren Hausbau“ weiterlesen